Spezielle Bauabfälle

Nicht immer ein Fall für die Bauschuttdeponie

Bauabfall = Bauschuttdeponie. Diese einfache Gleichung gilt schon lange nicht mehr. Bauabfälle wie Asbest, Glaswolle, Heraklith oder Gipsplatten dürfen nicht mehr auf den Bauschuttdeponien des Landkreises Kitzingen abgelagert werden. Hierfür gibt es andere Entsorgungsmöglichkeiten.

Bildquellen:
Teaser-Bilder 1. Reihe von oben: Bild links: Harald Heinritz / abfallbild.de, Bild Mitte: Harald Heinritz / abfallbild.de, Bild rechts: PDR
Teaser-Bilder 2. Reihe von oben: Bild links: view7 / photocase.de, Bild Mitte: Christian Gahle nova-Institut GmbH CC-BY-SA-3.0, Bild rechts: Kurt Michel / pixelio.de