Abfall ABC

Verpackungsabfall (Leichtverpackungen)

Gelber Sack, Wertstoffhof Kitzingen, (Metallverpackungen auch Dosencontainer)

Ambrosiapollen sind starke Allergene. Sie können zu Heuschnupfen und Asthma führen. Ambrosiapflanzen daher immer in die Restabfalltonne.

Restabfall

Restabfalltonne, Restabfallsack des Landkreises (kostenpflichtig), Wertstoffhof Kitzingen (max. 2 Kubikmeter, kostenpflichtig)

Problemabfall

Wertstoffhof Kitzingen (kostenfrei), mobile Problemabfallsammlung (kostenfrei)

Bitte Definition beachten:

  • Kleingeräte = Geräte mit einer Kantenlänge kleiner 50 cm bzw. Gewicht kleiner 10 kg
  • Großgeräte = Geräte mit einer Kantenlänge größer 50 cm bzw. Gewicht größer 10 kg

Elektro-Altgerät

Wertstoffhof Kitzingen, Sperrabfallabfuhr (nur Groß- und Bildschirmgeräte), Wertstoffsammelstelle (nur Kleingeräte)

  • Wertstoffhof Kitzingen als Sperrabfall (max. 3 Kubikmeter pro Jahr). Wegen Gefahrenpotenzial für die Müllwerker keine Mitnahme bei Sperrabfallabfuhr!
  • Sperrige Deckel (auch mit Leuchten) und Unterschränke: Sperrabfallabfuhr oder Wertstoffhof als Sperrabfall

Entsorgung: siehe oben

Bitte Definition beachten:

  • Kleingeräte = Geräte mit einer Kantenlänge kleiner 50 cm bzw. Gewicht kleiner 10 kg
  • Großgeräte = Geräte mit einer Kantenlänge größer 50 cm bzw. Gewicht größer 10 kg

Elektro-Altgerät

Wertstoffhof Kitzingen, Sperrabfallabfuhr (nur Groß- und Bildschirmgeräte), Wertstoffsammelstelle (nur Kleingeräte)

werden aus Sicherheitsgründen (Kinder!) auch als Problemmüll angenommen

Restabfall

Restabfalltonne, Restabfallsack des Landkreises (kostenpflichtig), Wertstoffhof Kitzingen (max. 2 Kubikmeter, kostenpflichtig)

vollständig entleert

Verpackungsabfall (Glasverpackungen)

Glascontainer, Wertstoffhof Kitzingen

Vorsicht beim Umgang mit Asbest (Asbestfasern). Verwendungsverbot und Verbot des Inverkehrbringens beachten!

Asbestabfall

Entsorgung (kostenpflichtig) über Sortieranlage oder Entsorgerfirmen (Infos u. Adressen in der Broschüre "Abfälle am Bau" oder bei der Abfallberatung: Tel. 09321 928 1206)

Keine heiße Asche in die Restabfalltonne einfüllen!

Restabfall

Restabfalltonne, Restabfallsack des Landkreises (kostenpflichtig), Wertstoffhof Kitzingen (max. 2 Kubikmeter, kostenpflichtig)

Verwendung von Cookies

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.