Zurück

Corona-Lockdown: Müllabfuhr und Entsorgungsstellen nicht betroffen

Diese Corona-Regeln gelten für die Entsorgungseinrichtungen im Landkreis Kitzingen.

Deutschland verharrt weiter im Corona-Lockdown. Die Maßnahmen zur Bekämpfung der Corona-Pandemie haben aber aktuell keinen Einfluss auf die Abfallentsorgung im Landkreis Kitzingen.


Letzte Aktualisiuerung: 28.01.2021


Müllabfuhr

«Die Müllabfuhr im Kreis Kitzingen läuft derzeit wie gewohnt. Die Restabfall-, Bio- und Papiertonnen sowie die Gelben Säcke werden entsprechend der im Abfuhrkalender genannten Termine abgefahren», so Andreas Matingen, Leiter der Kommunalen Abfallwirtschaft am Landratsamt Kitzingen.

Auch die Sperrabfallabfuhr läuft ohne Störungen, allerdings muss wegen der hohen Anmeldezahlen hier mit einer längeren Wartezeit gerechnet werden, bis der Sperrabfall abgeholt wird.


Wertstoffhof, Kompostwerk und Bauschuttdeponien geöffnet

Zu den regulären Öffnungszeiten haben geöffnet:

Wir bitten darum, die genannten Entsorgungsanlagen derzeit nur für wirklich unaufschiebbare Entsorgungen zu nutzen. Sollte eine Anlieferung zwingend nötig sein, so gilt für alle genannten Anlagen:

  • Maskenpflicht beachten: Aufgrund einer dringenden Empfehlung des Bayerischen Staatsministeriums für Umwelt und Verbraucherschutz bitten wir alle Kundinnen und Kunden, eine FFP2-Maske oder gleichwertig zu tragen.
  • Anlieferungen werden nach Bedarf blockweise und mit einer begrenzten Anliefererzahl abgefertigt.
  • Anlieferungen sind soweit möglich nur durch eine Person pro Haushalt zu tätigen.
  • Das Fahrzeug darf während eventueller Wartezeiten nicht verlassen werden.
  • Die allgemeinen Hygieneregeln sind zu beachten.
  • Längere Wartezeiten müssen zu Stoßzeiten einkalkuliert werden.


Landratsamt – außer Zulassung – nur noch mit Termin erreichbar

Das Landratsamt bleibt grundsätzlich geöffnet, ein Besuch ist aber nur nach vorheriger Terminvereinbarung mit dem zuständigen Sachbearbeiter möglich. Termine werden nur für dringende und unaufschiebbare Angelegenheiten vergeben, alle anderen Anliegen bitte verschieben. Im Gebäude ist das Tragen einer FFP2-Maske oder gleichwertig Pflicht.

Die Zulassungsstelle bleibt ohne Termin geöffnet, allerdings wird die Bon-Vergabe über einen Mitarbeiter gesteuert. Wartende können neben dem allgemeinen Wartebereich und dem Innenhof auch den zusätzlichen Wartebereich in der Eingangshalle (mit Nummernbildschirm) nutzen, da aktuell wegen der hohen Nachfrage mit längeren Wartezeiten zu rechnen ist.

Die Kontaktdaten zu den einzelnen Mitarbeitern finden Sie hier


Das Team der Kommunalen Abfallwirtschaft bedankt sich bei allen Kundinnen und Kunden für die Rücksichtnahme und das Verständnis in dieser Corona-Zeit.

Bleiben Sie informiert

Aufgrund der dynamischen Krisenlage können sich kurzfristig Änderungen ergeben.

Darüber informieren wir Sie zeitnah auf der Homepage www.abfallwelt.de und in der kostenfreien abfallwelt-App.

Ihre Ansprechpartner

Serviceteam Abfallberatung

Landratsamt Kitzingen


Kommunale Abfallwirtschaft

Kaiserstr. 4
97318 Kitzingen

1.13.15

+49 (9321) 928-1234

+49 (9321) 928-1299

http://www.abfallwelt.de

Links

Verwendung von Cookies

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.