Zurück

Hochwassermüll: Sondersammeltermine für die Stadt Kitzingen

Foto: Harald Heinritz

Kommunale Abfallwirtschaft bietet weitere Entsorgungshilfen für Hochwassergeschädigte.

Für die durch die Unwetter vom vergangenen Wochenende geschädigten Anwohner in der Stadt Kitzingen bietet die Kommunale Abfallwirtschaft folgende zusätzliche Entsorgungsmöglichkeiten:

Kleinmüll

Am Dienstag, 11.06.2024, findet für Kleinmüll eine Sondersammlung in den unten genannten Straßenzügen statt.

Betroffene können Kleinmüll, der üblicherweise in die graue Restabfalltonne passt, in normalen stabilen Plastiksäcken gesammelt neben die bereitstehende Restabfalltonne stellen. Sperrige Abfälle, Bauschutt, Elektro- und Elektronikgeräte sowie Problemabfälle dürfen dabei nicht mitentsorgt werden und die Säcke müssen gut zugebunden sein. Da die Säcke von den Müllwerkern per Hand in das Müllfahrzeug geladen werden, sollte man unbedingt darauf achten, dass die Säcke nicht zu schwer werden.

Da es sich um eine Sondertour handelt, werden die bereitstehenden Restabfalltonnen möglicherweise bereits vor oder nach der Abholung der Säcke geleert.

Für Betroffene aus Straßen, die nicht in der nachfolgenden Liste genannt sind, werden bereitstehende Säcke im Rahmen der an diesem Tag stattfindenden regulären Restabfallabfuhr mitgenommen.

Im Rahmen der Sondertour angefahrene Straßen:

  • Alemannenstraße
  • Buchbrunner Straße
  • Dagmar-Voßkühler-Straße
  • Florian-Geyer-Weg
  • Kaltensondheimer Straße
  • Muldenweg
  • Pflaumengasse
  • Repperndorfer Straße
  • Schützenstraße
  • Talstraße

Sperrige brennbare Abfälle und Elektroaltgeräte

Für sperrige brennbare Abfälle sowie sperrigen Elektroschrott und Metallabfall werden für die Stadt Kitzingen ab 17.06.2024 Sondertouren für Sperrabfall angeboten. Da hierfür eine Koordinierung unabdinglich ist, muss zwingend eine telefonische Anmeldung bei der Kommunalen Abfallwirtschaft unter Tel. 09321 928-1234 erfolgen. Die übliche Mengengrenze wird aufgehoben, tabu ist die Bereitstellung von mineralischen Abfällen, wie etwa Bauschutt oder Gipsplatten.

Wertstoffhof Kitzingen

Hochwasserabfälle können bis auf Weiteres auch weiterhin kostenfrei direkt am Wertstoffhof Kitzingen zu den normalen Öffnungszeiten (Montag bis Freitag 10 bis 18 Uhr, Samstag 9 bis 15 h) angeliefert werden.

Ihre Ansprechpartner

Serviceteam Abfallberatung

Landratsamt Kitzingen


Kommunale Abfallwirtschaft

Kaiserstr. 4
97318 Kitzingen

1.13.15

+49 (9321) 928-1234

+49 (9321) 928-1299

http://www.abfallwelt.de