Verpackungsabfälle

Darum kümmern sich die Dualen Systeme

Den «Grünen Punkt» kennt jeder, den Begriff «Duale Systeme» dagegen nur wenige. Die Dualen Systeme sind ein Zusammenschluss von Herstellern und Vertreibern, denen die Entsorgung der Verpackungsabfälle gesetzlich übertragen wurde.

Im Landkreis Kitzingen sind die Dualen Systeme für den Gelben Sack sowie die Glas- und Dosencontainer zuständig.

Abgekoppelt von der kommunalen Abfallwirtschaft

Die Entsorgung der Verpackungsabfälle fällt nicht in die Zuständigkeit der kommunalen Abfallwirtschaft, sondern wird allein von den Dualen Systemen organisiert. Obwohl diese Regelung schon seit vielen Jahren existiert, ist in der Öffentlichkeit bis heute weitgehend unbekannt, dass sich der Gelbe Sack und die Wertstoffcontainer für Glas und Dosen nicht über die Abfallgebühr finanzieren. Für die Sammlung und Verwertung von Verpackungsmaterial zahlt man vielmehr bereits beim Kauf der Produkte.

Bildquellen:
Teaser-Bilder 1. Reihe von oben: Bild links: Die dualen Systeme, Bild Mitte: Harald Heinritz / abfallbild.de, Bild rechts: Harald Heinritz / abfallbild.de
Teaser-Bilder 2. Reihe von oben: Bild links: Ludwig Paul, Servicebetrieb Bau & Stadtgrün, Stadt Schweinfurt / abfallbild.de, Bild Mitte: Harald Heinritz / abfallbild.de, Bild rechts: Reinhard Weikert / abfallbild.de