Abfallbehälter im Landkreis Kitzingen

Für alle Fälle gewappnet

  • Im Landkreis Kitzingen bieten wir ein 3-Tonnen-System aus grauer Restabfalltonne, brauner Biotonne und blauer Papiertonne an.
  • Die Restabfalltonne bekommt heute zwar deutlich weniger zu schlucken als früher, ganz verzichtbar ist sie aber nach wie vor nicht.
  • Die Biotonne ist für die organischen Abfälle da. Ihre Nutzung ist in der Abfallgebühr enthalten, sie kostet also nicht extra.
  • In die Papiertonne kommen die ganzen Papierabfälle. Auch sie gibt es ohne Zusatzkosten.
  • Die Windeltonne ist unser besonderer Service für Wickelkinder und Inkontinenz-Patienten. Mit ihr kann man eine Menge Geld sparen, da man nur für die Leerungen bezahlen muss.
  • Der offizielle Restabfallsack ist der «Rettungsring», wenn die graue Tonne einmal nicht ausreicht.
  • Der offizielle Grüngutsack ist die Lösung, wenn die Grünabfälle einmal nicht ganz in die braune Tonne passen sollten.
  • Unsere Tipps sollen Ihnen dabei helfen, dass Mülltonnenanmeldung und Tonnenänderungen möglichst reibungslos über die Bühne gehen. Am schnellsten können Sie Ihre Anträge mit Hilfe unserer Online-Formulare erledigen. Rund um die Uhr an 7 Tagen in der Woche.

Bildquellen:
Teaser-Bilder 1. Reihe von oben: Bild links: Landratsamt Kitzingen / atelier zudem, Bild Mitte: Landratsamt Kitzingen / atelier zudem, Bild rechts: Landratsamt Kitzingen / atelier zudem
Teaser-Bilder 2. Reihe von oben: Bild links: Landratsamt Kitzingen / atelier zudem, Bild Mitte: Landratsamt Kitzingen / atelier zudem, Bild rechts: Harald Heinritz / abfallbild.de
Teaser-Bilder 3. Reihe von oben: Bild links: Landratsamt Kitzingen / atelier zudem, Bild Mitte: Robert Müller / pixelio.de