Nahezu «all-inclusive»: Unsere abfallwirtschaftliche Leistungspalette

Mit der Zahlung der Grundgebühr innerhalb der Abfallgebühr können Sie folgende Leistungen ohne zusätzliche Kosten in Anspruch nehmen:

  • Restabfallbehälter:
    • Bereitstellung und Behälterservice (Lieferung, Austausch, Abholung)
    • 14-tägige Regelabfuhr
    • 12 Leerungen pro Jahr bereits bezahlt (Inklusivleerungen)
  • Biotonne:
    • Bereitstellung und Behälterservice (Lieferung, Austausch, Abholung)
    • 14-tägige Regelabfuhr, wöchentliche Abfuhr von Mitte Mai bis Ende Oktober
    • 18 Leerungen pro Jahr bereits bezahlt (Inklusivleerungen)
  • Papiertonne:
    • Bereitstellung und Behälterservice (Lieferung, Austausch, Abholung)
    • 4-wöchige Regelabfuhr
  • 2 x jährlich Abfuhr von sperrigen Abfällen auf Abruf
    • Mitnahme von bis zu 5 Kubikmetern an sperrigen Gegenständen pro Abfuhr
  • 2 x jährlich Sammlung von Problemabfällen
  • 2 x jährlich Sammlung von Kunststofffolien u. -hohlkörpern
  • 1 x jährlich Reifensammlung
  • Abgabe von haushaltsüblichen Elektro- und Elektronikgeräten aller Art
    • inklusive Photovoltaik-Module und Elektrospeicherheizgeräte (Nachtspeicheröfen)
  • Abgabe von Druckerzubehör und digitalen Datenträgern
  • Wertstoffhof Kitzingen: Kostenlose Abgabe von Wertstoffen aller Art, Sperrabfall, Kühlgeräten, Elektro- und Elektronikgeräten, Metallschrott, Problemabfall, PKW-Reifen u.v.m.
  • Kompostwerk Klosterforst: Kostenfreie Abgabe von Grünabfällen bis zu 1 Kubikmeter pro Jahr
  • Nutzung der Wertstoffsammel­stellen in den Gemeinden: Kostenlose Abgabe von Papierabfällen, Metallschrott, elektrischen und elektronischen Kleingeräten, Batterien, Druckerzubehör, digitalen Datenträgern
  • Nutzung der Wertstoffcontainer in den Gemeinden
  • Nutzung der Häckselaktionen in den Gemeinden
  • Nutzung der Grüngutcontainer in den Gemeinden
  • Abfallberatung