Entsorgungsstellen

Eine Anlaufstelle für jeden Abfallstoff

Zentraler Anlaufpunkt für die Abgabe von Wertstoffen und Abfällen ist unser Wertstoffhof in der Stadt Kitzingen. Unter dem Motto «Entsorgung – ganz nah» werden an den Wertstoffsammelstellen in den Gemeinden Papierabfälle, kleine Elektro-/Elektronikgeräte, Batterien, Metalschrott, Druckerzubehör und digitale Datenträger angenommen. Glas- und Dosencontainer an den öffentlichen Containerstandorten runden das Angebot ab.

Im Kompostwerk Klosterforst werden Grünabfälle angenommen sowie Kompost- und Erdenprodukte verkauft. Für mineralische Bauabfälle stehen zwei Bauschuttdeponien zur Verfügung. Am Abfallwirtschaftszentrum Rothmühle im Landkreis Schweinfurt werden im Rahmen einer Kooperation spezielle Bauabfälle wie z.B. Asbest oder Mineralfasern angenommen. Privat betriebene Sortieranlagen in der Region stehen für die Anlieferung von Bau- und Renovierungsabfällen zur Verfügung.

Bildquellen:
Teaser-Bilder 1. Reihe von oben: Bild links: Harald Heinritz / abfallbild.de, Bild Mitte: Landratsamt Kitzingen / atelier zudem, Bild rechts: Harald Heinritz / abfallbild.de
Teaser-Bilder 2. Reihe von oben: Bild links: Landratsamt Kitzingen / atelier zudem, Bild Mitte: Landratsamt Kitzingen / atelier zudem, Bild rechts: Harald Heinritz / abfallbild.de
Teaser-Bilder 3. Reihe von oben: Bild links: Reinhard Weikert / abfallbild.de, Bild Mitte: Petra Hoeß, FABION Markt + Medien / abfallbild.de, Bild rechts: Harald Heinritz / abfallbild.de