Kitzingen, Deutschland

Digitale Datenträger und Druckerzubehör

Die Rote Tonne – ein Beitrag zur Abfallvermeidung

Foto: Landratsamt Kitzingen / atelier zudem

Machen Sie mit und sammeln Sie nicht mehr benötigte CDs, DVDs und Blu-ray Discs sowie Druckerzubehör in der Roten Tonne. Sie leisten damit einen wertvollen Beitrag zur Vermeidung von Abfällen.

Ausgediente CDs, DVDs und Blu-ray Discs bringen beste Voraussetzungen für ein hochwertiges Recycling mit, da sie überwiegend aus Polycarbonat bestehen. Dieser Kunststoff ist ein gefragter Wertstoff, aus dem neue Produkte für die Automobil-, Computer- und Elektroindustrie sowie für die Medizintechnik hergestellt werden können.

Das gesammelte Druckerzubehör geht an einen regionalen Recyclingbetrieb. Dort werden es zunächst manuell nach Typen sortiert. Keine leichte Aufgabe, denn aktuell gibt es mehr als 20.000 verschiedene Typen an Druckerverbrauchsmaterialien. Im zweiten Schritt  wird geprüft, ob sich die Sammelware fürs Recycling eignet. Geeignete Druckermodule werden an Recyclingunternehmen abgegeben, die sich auf die Aufbereitung bzw. Wiederbefüllung spezialisiert haben. Zur Wiederaufbereitung werden die Originalmodule zerlegt, gereinigt und Verschleißteile wie Dichtungen, Bildtrommel und Transferrollen ausgetauscht. Danach erfolgt die Wiederbefüllung mit neuem Toner. Firmen, die Qualität anbieten, führen eine umfangreiche Prüfung ihrer Produkte durch. Auch aus Druckermodulen, die sich nicht mehr zum Wiederbefüllen eignen oder von betagten Druckergenerationen stammen, lassen sich noch wertvolle Bestandteile gewinnen.

Das schluckt die Rote Tonne:

  • CD-Scheiben
  • DVD-Scheiben
  • Blu-ray Discs
  • Druckerpatronen
  • Tintenpatronen
  • Tonerkartuschen
  • ausgediente Trommeleinheiten

Tinten- und Druckerpatronen sowie digitale Datenträger bitte ohne Verpackung in die Rote Tonne geben (es sei denn, sie sind unbenutzt).
Kartuschen und Trommeleinheiten können zum Schutz vor Staubaustritt in Kunststoffbeutel oder –tüten verpackt werden.

Ganz in Ihrer Nähe

Roten Tonnen stehen

CD, DVD und Blu-ray-Disks werden außerdem auch im Rahmen der mobilen Problemabfallsammlung angenommen.

Ihr Ansprechpartner

Serviceteam Abfallberatung

Landratsamt Kitzingen


Kommunale Abfallwirtschaft

Kaiserstr. 4
97318 Kitzingen

1.13.15

+49 (9321) 928-1234

+49 (9321) 928-1299

http://www.abfallwelt.de
Verwendung von Cookies

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.