Sperrige Abfälle

Komfortable Entsorgungsmöglichkeiten ohne Zusatzkosten

Für die Entsorgung von alten Möbeln, Fernsehern, Matratzen und anderen sperrigen Abfällen bieten wir verschiedene Möglichkeiten an. Zum einen die Sperrabfallabfuhr, wo die Müllwerker direkt zu Ihrem Grundstück kommen und dort die sperrigen Abfälle abholen. Zum anderen die Abgabe am Wertstoffhof Kitzingen bis zu maximal 3 Kubikmeter pro Jahr. Beide Serviceleistungen sind in der Abfallgebühr enthalten, kosten also nicht extra.

Ab 2018 nehmen wir am Wertstoffhof auch größere Mengen an sperrigen Abfällen bis zu maximal 10 Kubikmetern gebührenpflichtig an.

Eine Straßensammlung zu festen Zeiten gibt es bei uns schon lange nicht mehr. Bei der «Sperrabfallabfuhr auf Abruf» bestimmen Sie selbst, wann Ihre sperrigen Abfälle abgeholt werden sollen. Lediglich den Wunsch nach einem speziellen Abholtag können wir nicht erfüllen. Die Abholung von sperrigen Abfällen direkt am Grundstück können Sie zweimal pro Kalenderjahr in Anspruch nehmen.

Bildquellen:
Teaser-Bilder 1. Reihe von oben: Bild links: Harald Heinritz / abfallbild.de, Bild Mitte: Kommunalunternehmen Lk Bad Kissingen / abfallbild.de, Bild rechts: Landratsamt Kitzingen / atelier zudem

Verwendung von Cookies

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.